so oder so


Per aspera ad astra "Non est ad astra mollis e terris via"

(Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen)


Freitag

#Lästerschwestern

15.05.

Es gibt Menschen, die tun so, als wäre alles unter ihrem Niveau, was in bestimmten Zeitungen, auf bestimmten Sendern gezeigt wird. Sie verunglimpfen Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, sei es mit Schlager oder Sendungen wie Dschungel oder Topmodel.
Ich frage mich, warum liest oder schaut man sich dann so etwas an???
Dann liest man in Foren so Sprüche


Zitat:
"Vorgestern beim Friseur hab ich in eine diese unsägliche Hochglanz Magazin..." 
Warum nimmt man nicht ein Buch mit oder eine Zeitschrift nach eigenem Gusto? Mein Friseur hält auch Spiegel und Geo bereit.

Zitat:
"Frau Fischer ist inzwischen so omnipräsent wie diese andere grässliche Blondine Frau Klum..."
Man fühlt die Blondinenhasserin(oder Neiderin???)
Diese Blondinen leisten etwas, was mit harter Arbeit verbunden ist und kassieren dafür ab, das sollen sie meiner Meinung nach auch. 


Zitat:
"Die ah so perfekte Frau Fischer ist in ihre Konzert in München kräftig ausgebuht worden, wie kann man ja auch so doof sein just in München mit eine BVB schal rummachen,..."
Nicht die Sängerin wurde ausgebuht, sondern, wie zu lesen war, der Mensch, der den Schal übergab...


Erfrischend ist dann dieser Einwurf einer Durchblickerin:
Zitat:
"...sie stehen sich in nichts nach... 
wenn die eine mal die Füße still hält kommt die andere und schon quillt ein Schwall aus ihrem Lästertopf... und tropft auf ihr Füßchen... 
Ach.. wie schön... ist es doch im Reich der Lästerschwestern..."


Zur Dschungelsendung:
Zitat:
"Nachdem ich im vergangenen Jahr schon nach 5 Minuten die Segel gestrichen habe, will ich's heute noch einmal versuchen. Bin gespannt, wie lange ich durchhalte..."


Wenn es so schlimm war, warum schaut man wieder rein??? Unbegreiflich, es gibt doch so viele Sender

Zitat:
"Damit die Damen hier keine Entzugs Erscheinungen bekommen, Und weiterhin ihre voyeuristische Triebe mit Schmalzbrot und buttermilch Begleitung ausleben können..."

Das schreibt ausgerechnet die voyeurististische aller...

Zitat:
"Man kommt nicht rum, diese gruselige Sendung zu beobachten. Von alle Seiten wird man damit bombardiert. Eine folge hab ich streckenweise gesehen, als ich rumgezappt habe."

Hahaha...und jedes Jahr die gleiche Litanei von den gleichen Personen, dabei wird mehr als eine Sendung gesehen, alles andere ist gelogen, muss man nur mal bei Facebook die User aufsuchen...


Zitat:
"...oder ist 'eitel' mit gefallsucht und gockeligem benehmen gleichzusetzen?
also - ICH gehe noch nicht mal ungeschminkt zur mülltonne."

Da freut sich die Mülltonne sicher

Zitat:
"...meine blog geschichten und gedichte sind alle von mir, allerdings kann man sie in netzt eventuell finden. 
aus den ganz einfachen grund, ich hab mal mit ein anderen nick geschrieben, und tu es gelegentlich immer noch..."


Ach ja? Wenn andere das mitteilen, wird abgelästert von angeblich etc

Zitat:
"Ein texanischer Legastheniker, der Betroffenheit mimt. ..."
Das ist schon unverschämt, so über eine Schwäche herzuziehen und als die Userin gerügt wird,kommt noch...
Zitat:
"wenn das alles ist, was dich zu diesen thema bewegt........... 
no comment. "

Zitat:
"auf einmal fällt mir ein perlgraues hemd in hand. 
und dann ist diese schmerz da. 
es ist sein hemd gewesen, ich hab es aufgehoben versteckt vor mir selbst, ich wollte ein stück behalten, die er trug...."

...und weiter geht es um die Traurigkeit und das nach fast 30 Jahren Gemeinsamkeit... Wie verlogen ist das denn??? Ich las an anderer Stelle von Seitensprüngen, von denen sogar der Sohn informiert gewesen sein soll. Tja...





Sonntag

#Freundinnen?


Wenn ich Nachstehendes lese, "freue" ich mich über die "Freundin", die so über die andere "Freundin" öffentlich plaudert, betrifft es doch eine der "Damen", die mich seit Jahren im Internet verfolgen und der keine Verleumdung zu blöd ist. 

Zitat: "gleich morgen lese ich Frau E. aus B. den artikel am fon vor, wenn ich denn dann ihre stete unruhe, die neuesten gerüchte zu verpassen, die per telefonkette ausposaunt werden könnten, besänftigen kann. viel zeit bliebt mir dazu nicht, denn wehe, es klingelt unerwartet an der türe und der brötchengalan kehrt heim... dann ist aber fix schluss mit lustisch. 

ein phänomen, das ich, mittlerweile friedhofsblond, immer noch nicht verstanden habe: warum sollte ich ein telefongespräch unterbrechen, nur weil der kaiser meiner seele datt von mir erwartet?" 


Ganzer Artikel hier:http://community.seniorentreff.de/forum/board/Bald-ist-die-Warterei-vorbei-Dschungelcamp-kommt-wieder;tpc24,334392,10#__







Ist ein älterer Eintrag, passt aber gut zu dem, was Pingu an neuen Mails bekommen hat.

Freitag

#Nachtigall

video


Nachtigall der Erinnerungen

In des Parkes dichtem Grün - 
ein Vogel singt ein süßes Lied.
Ich höre es, bleib lauschend stehn,
des Abends Müdigkeit entflieht.

Erinnerung an einen Freund -
dereinst wir diesem Sänger lauschten,
als wir noch inniglich vereint
im Mondlicht zarte Küsse tauschten.

Es tut schon lange nicht mehr weh,
wenn ich an damals denk zurück,
das, was ich hör und auch versteh,
ist nur Erinnerung an Glück.


floravonbistram

#Wahrheit - #Vergebung




Ich vergebe allen denen,
die im Recht  sich stetig wähnen,
über mich ihr Maul zerreißen,
and're Menschen nur bescheißen
und den Lügenteppich weben.
Ihnen allen sei vergeben.

Niemals werden sie erlangen,
worauf sie doch hoffend bangen-
einzugeh’n ins Reich des EINEN,
denn sie sind nicht, wie sie scheinen,
lauern stetig voller Gieren,
lassen teuflisch sich verführen.

Wer verleumdet, hetzt, betrügt,
seine „Freunde“ nur belügt,
kann der Strafe nicht entkommen,
spielt er nun auch noch den Frommen,
der die Psalme runterleiert
und sich selber stetig feiert.

Die, die einsah‘n ihre Taten,
früh um die Vergebung baten,
die ganz offen sich bekennen,
Lügenspiel beim Namen nennen,
die, die Satan von sich weisen,
werden sein in Lichtes Kreisen.

floravonbistram2011